Strafrechtsenglisch: das Verbrechen – felony

An dieser Stelle sollen – ähnlich der Kategorie Strafrechtsrussisch – für deutsche Begriffe aus dem Bereich des Strafrechts englische Übersetzungen angeboten werden. Dies unterstützt einerseits den Rechtsvergleich – Deutschland ist vor allem in Bezug auf den allgemeinen Teil des StGB eine law exporting nation, Englisch aber die derzeitige Wissenschaftssprache – andererseits aber auch das Mandantengespräch.

Wer dem Blog aktiv folgt, kann sich in den berühmten „fünf Minuten täglich“ allmählich einen umfangreichen strafrechtlichen Wortschatz aneignen.

Heute soll es um die Grundbegriffe Straftat, Verbrechen und Vergehen gehen.

Eine Straftat wird mit criminal offence übersetzt, das Verbrechen gem. § 12 Abs. 1 StGB heißt auf Englisch felony, das Vergehen gem. § 12 Abs. 2 StGB misdemeanor.

Da der Unterschied zwischen Verbrechen und Vergehen bekanntlich in der Höhe der angedrohten Mindeststrafe liegt, sollen diese Begriffe auch noch schnell notiert werden:

Die Mindestfreiheitsstrafe wird mit minimum prison sentence übersetzt. Die Geldstrafe heißt auf Englisch fine.

Zusammenfassung:
Straftat – criminal offence
Verbrechen – felony
Vergehen – misdemeanor
Mindestfreiheitsstrafe – minimum prison sentence
Geldstrafe – fine
eine Geldstrafe verhängen – to fine sb.
Freiheitsstrafe in Höhe von … Jahren – prison sentence of … years

z.T. via www.der-Englisch-Blog.de

Konstantin Stern